STS Scheltzke

Produkte

STS Scheltzke GmbH & Co. KG

Telefon: 0049 6147 - 501740
E-Mail:

Datenschutzerklärung:

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist die

STS Scheltzke GmbH & Co. KG
Diamantstrasse 14
65468 Trebur-Geinsheim
Germany

Telefon: +49 (0) 6147-50174-0
Telefax: +49 (0) 6147-50174-1
E-Mail: info@scheltzke.de

Die STS Scheltzke GmbH & Co. KG hat eine Datenschutzbeauftragte bestellt:

Frau Sandrine Schütze

datenschutz@scheltzke.de

Die Nutzung dieser Internetseite ist grundsätzlich ohne die Preisgabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten sind beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit der Eingabe personenbezogener Daten besteht, erfolgt diese freiwillig. Die STS Scheltzke GmbH & Co. KG wird die vom Nutzer eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts erheben, speichern und nutzen und den Nutzer ausreichend darüber informieren. Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergegeben, verkauft oder anderweitig vermarktet.

Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf diese Webseite.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Cookies sind beispielsweise in der Lage, den von Ihnen verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen und verschiedene Informationen an uns zu übermitteln. Mithilfe von Cookies können wir unter anderem unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, indem wir etwa Ihre Nutzung unserer Webseite nachvollziehen und Ihre bevorzugten Einstellungen (bspw. Länder- und Spracheneinstellungen) feststellen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten.

Server-Log-Files

Beim Besuch dieser Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden als so genannte Server-Log-Files temporär und bis zur automatisierten Löschung gespeichert.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

- IP-Adresse

- Zeitstempel

- Abgerufene Ressource

- HTTP-Status-Code

- Übertragene Datenmenge

- Refererr

- Useragent-String

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die Daten werden gelöscht, sobald diese für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn wir konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung erhalten.

E-Mail-Kontakt

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail wird Ihre E-Mail-Adresse von uns gespeichert, damit wir Ihre Anfrage beantworten können. Optional können Sie zusätzlich zu Ihrer E-Mail-Adresse auch Ihren Namen, Ihre Firma, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer angeben, damit wir Sie auch persönlich ansprechen können. Für gewöhnlich handelt es sich hierbei um Anfragen für ein Angebot. Die Daten werden gelöscht, sobald diese für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr benötigt werden, oder wir schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die Sie bei einer Kontaktaufnahme an uns übermitteln, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (Erfüllung eines Vertrages sowie einer Vertragsanbahnung). Wir sind aufgrund von handels- und steuerrechtlichen Gesetzen dazu verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs-, und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Ablauf des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Ihre Rechte

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so sind Sie Betroffener im Sinne der DS-GVO. Es stehen Ihnen daher folgende Rechte gegenüber uns als dem Verantwortlichen zu:

Sie haben ein Recht auf Auskunft, ob und welche personenbezogenen Daten wir bezüglich Ihrer Person verarbeiten.

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und Löschung dieser Daten.

Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten.

Sie sind zudem berechtigt, der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung und der geschäftsmäßigen Datenverarbeitung zu widersprechen.

Sie haben auch das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Dies gilt nicht, wenn uns eine Rechtsvorschrift zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung dieser Daten verpflichtet oder berechtigt.

Weiterhin können Sie grundsätzlich eine von Ihnen zuvor erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie haben ferner ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Das bedeutet, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten in einem geeigneten Format erhalten können (z. B. über einen USB-Stick, eine CD, o.ä.) um Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen Anbieter zu übermitteln oder Ihre personenbezogenen Daten von einem Anbieter an einen anderen Anbieter übermitteln zu lassen.